Umzug mit zwei Koffern

Ich wollte Euch schon seit einer gefühlten Ewigkeit erzählen, wie das eigentlich so ist, wenn man nur mit jeweils zwei Koffern umzieht und sich dann im Ausland wohnungstechnisch mit allem so ganz von vorne anfängt. Zumal wir in Shanghai ein ganz anderes Konzept gefahren sind, als jetzt hier in Singapur. In Shanghai hatten wir uns…

Von Ameisen und heißen Quellen

Vor einigen Wochen hatte mir eine Freundin aus Deutschland einen Link zu einem Bericht über Singapur geschickt. In diesem wurde eine Tierhandlung vorgestellt, die sich auf Ameisen spezialisiert hat. Klar, dass ich das sehen musste. Gestern war es dann endlich soweit. Margareta war wieder mein „willing victim“. Gemeinsam ging es also im Auto in den…

Wo das Schicksal der Welt entschieden wurde

Ihr meint, mir würde die Hitze nicht gut bekommen? Ich würde jetzt anfangen, Hitzephantasien zu entwickeln? Nein! Das hier ist mein voller Ernst. Hier in Singapur, ganz in der Nähe von Chinatown, habe ich den Ort ausfindig gemacht, wo sich unsere Welt mit dem Paralleluniversum Kcymaerxthaere überschneidet. An diesem Ort, der auch „Ort der Zuflucht“…

Shophouses und das Kapung in Katong

Diese Woche war ich mit Nicole unterwegs. Sie wohnt schon seit knapp 20 Jahren hier in Singapur und kennt sich dementsprechend gut aus. Unser Ziel: Die Shophouses in Katong. Ich hatte schon gehört, dass es dort sehr schön sein soll, aber meine Erwartungen wurden übertroffen. Nicht nur war die Gegend einfach schön, weil nicht so…

Planet oder Plastik

Es ist Wochenende und es regnet. Nicht nur mal kurz, sondern an einem Stück durch. Also ideal, um am Samstag noch mal einiges für die neue Wohnung zu besorgen und am Sonntag in eine Ausstellung zu gehen. Im ArtScience Museum wird gerade die Ausstellung „Planet or Plastic“ von National Geographic gezeigt. Vielversprechend, wie ich fand…

Wenn es Blumen regnet in Singapore

Eigentlich wollten wir in den „Cloud Forrest“ im „Gardens by the Bay“. Es gibt dort zwei große überdachte Gärten. Einen, in dem Pflanzen aus der ganzen Welt gezeigt werden und einen, in dem es tropisch feucht und warm ist. Also eigentlich bräuchten sie keine Kuppel um diesen Teil des Gartens, da es hier draußen wie…

Shanghai in Singapur

Nachdem ich mir heute vormittag erst mal ausführlich das Singapurianische Gesundheitssystem habe erklären lassen – ich kann ja für meine Nachsorge nicht nach Deutschland fliegen – brauchte ich Ablenkung. Und womit kann ich mich am besten ablenken? Genau! Fahrradfahren. Obwohl ich weiß, dass ich keine Blasen am Hintern bekommen kann, wollte ich heute dennoch nicht…

Cooperland

Inés hatte in ihrer magischen App wieder mal ein Café entdeckt, das sowohl versteckt ist, als auch beste Bewertungen hat. Also, nichts wie hin. In dem kleinen Gässchen , das zu dem Café führt, stand eine junge Frau mit einem Klemmbrett. Zu Inés‘ Verwunderung, bekam sie von dieser einen kleinen Zettel, auf dem ihre Ankunftszeit…

Cappuccino mit Katze

Mal wieder ein ganz verstecktes Café. Dieses Mal eines, in dem Katzen das Sagen haben. Ja, Ihr lest richtig. Inés hat ein wunderschönes, verstecktes Katzencafé entdeckt. Das „Le Chaton Coffee House“ führt links an der Kirche, dem jetzigen „Sinan Books“ Bücherladen (16 Gaolan Road, Nähe Sinan Road) vorbei. Am Ende ist eine Katze auf eine…

Das Café ROOM

Am Wochenende hat Ines ein ganz besonders pittoreskes verstecktes Café besucht. Das ROOM in der Wuyuan Lu Lane 84, Haus Nr. 6. Gut versteckt hinter Eingangstüren aus schwarzem Eisen, findet dieses Café nur, wer es kennt. Kein Schild. Kein Aufsteller. Kein einziger Hinweis weist von außen darauf hin, dass hinter den Türen am Wochenende nur…