Orchideen und die Ziegelsteine der Kriegsgefangenen

Wir wollten gestern mal wieder etwas anderes sehen, also sind wir kurz entschlossen in den Botanischen Garten gefahren. Viel zu erzählen gibt es dazu nicht. Was aber durchaus interessant ist, sind die Stufen, die aus Ziegelsteinen gebaut wurden, die wiederum von Kriegsgefangenen der Japaner gefertigt wurden. Die Japaner haben in China, aber auch im heutigen…

Zu doof!

In Shanghai hatten wir einen Fahrer. Der Arbeitgeber meines Mannes möchte nicht wirklich, dass man selbst fährt. Wie ihr wisst, war das für mich ein Problem. Ich bin meist mit dem Fahrrad oder der Metro unterwegs gewesen. Hier in Singapur ist das anders. Hier dürfen wir Auto fahren und tun das auch. Wir dürfen aber…

Wie die 1$ Münze Singapur rettet(e)

Die 1 Dollar Münze war und ist für Singapur elementar. Die 1 Dollar Münze ist nämlich nicht nur ein reines Zahlungsmittel. Schaut man sich die Münze genauer an, kann man erkennen, dass sie die Form eines Hexagons hat. Diese Form wurde ganz bewusst gewählt. Warum? Das habe ich vor ein paar Tagen gelernt. Der als…

Mit dem Fahrrad zum Flughafen

Hatte ich schon erzählt, dass ich unbedingt mit dem Fahrrad zum Flughafen fahren wollte? Heute war es soweit. Es ist Wochenende. Der Himmel war bedeckt. Die Temperatur für Singapur-Verhältnisse kühl – zumindest als wir losfuhren. Den Weg hatte ich schon vor Wochen rausgesucht. Das Navi sagte: 3 Stunden. Einfacher Weg. Da wir gestern bis tief…

Der Töpferei Dschungel

Glaubt man den Informationen auf der Website des Thow Kwang Pottery Jungles, dann ist dieser super schwer zu finden. Es gibt kleine Videos, die den Weg ganz genau beschreiben. Ich habe dem Internet geglaubt und war deshalb eher skeptisch, ob ich das finden würde. Zumal ich mit dem Auto unterwegs war – also ich am…

Das deutsche Mädchen auf Pulau Ubin

Wir haben es wieder getan. Wir waren wieder auf Pulau Ubin. Hatte ich schon gesagt, dass ich diese kleine Insel einfach umwerfend finde?! Schon wenn man in Changi Village ankommt und auf eines dieser kleinen Boote steigt, die einen auf die Insel bringen, ist man in einer anderen Welt. Also ein echter Urlaubstag. Donnerstag war…

Peranaken High Tea

Könnt Ihr Euch daran erinnern, dass ich versprochen hatte, mehr über die Kultur der Peranaken in Erfahrung zu bringen? Vergangenen Mittwoch war es so weit. Ich war in ein Peranaken Restaurant zum High Tea eingeladen. Gerechnet hatte ich mit einem High Tea, wie ich es aus Shanghai kenne. Lauter kleine salzige und süße Häppchen: Sandwiches,…

Mein erstes Mal

Es ist kaum zu glauben, aber wahr. Wir wohnen seit über einem halben Jahr mit direktem Blick aufs Meer. Spazieren mehrmals die Woche am Strand entlang, gehen immer mal wieder in ein Restaurant, in dem wir im Sand sitzen können, aber so wirklich am Strand war ich noch nicht gewesen. Und schon gar nicht im…

Buntes Singapur

Ich dachte, dass ich Little India gesehen hätte. Weit getäuscht. Little India hat sehr viel mehr zu bieten, als ich gedacht hatte. Und es ist so bunt! Unglaublich. Ich muss etwas ausholen: Vor einigen Wochen waren wir mit Nicole und ihrem Mann, ein Inder, indisch essen. Mein Mann hatte von einem Kollegen ein indisches Restaurant…

Was Asiatinnen an uns verwundert

Es ist ja nicht so, als würde hier nichts passieren, aber tatsächlich ist in den vergangenen Wochen nicht viel erzählenswertes passiert. Aber das, was erzählenswert ist, will ich jetzt endlich erzählen. In der letzten Woche schrieb mich meine liebe Freundin Susanne aus Deutschland an und fragte: „Was muss ich Mongolen sagen, wenn ich vermitteln will,…